Tabletopclub Erfurt

Willkomen im Forum des TTCE!
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Hörner und Hufe

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Hörner und Hufe   So Dez 30, 2007 4:08 pm

ich hab vor demnächst mal meine tiermenschenherde etwas zu vergrößern.

das nurgle die beste weihe für solche hornträger ist, habt ihr mir ja schon deutlich gemacht und das sich streitwagen als kern lohnen auch...

trotzdem hab ich noch einige fragen dazu...
was ist zb wenn sich die herde hauptsächlich aus normalen gorherden zusammensetzt (also fast NUR) um den gegner mit hinterhalten von allen seiten einzukesseln und aufzureiben.

kann man mit ner masse an kleinem getier eine schlacht gewinnen oder siehts da eher düster aus??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
scheißewürfler
Fahrender Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Alter : 36
Ort : zu Hause
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   So Dez 30, 2007 5:28 pm

kleinvieh macht auch mist - heißt es doch so schön Smile
Da ist auch was wahres dran. Durch die Hinterhaltregel kann man einigen armeen gut den angstschweiß auf die stirn treiben - da sie es ermöglicht die bewegungen des gegners zu stören bzw. seinen ganzen plan zu nichte zu machen. Wenn du ihre bewegung gut nutzt sollten sie fast jeden gegner schlagen können, drachen und ähnliche monster brauchen schon ne menge pech um zu verlieren, aber wenn du ritter in der flanke erwischst ist auch für die i.d.r. der kampf verloren. Und durch die hinterhaltregel sollte es halt möglich sein da genau da rauszukommen - rücken oder flanke ... front ist eher suboptimal^^
Um deine Frage zu beantworten - ja, kann man Wink Wieso schreib ich eigentlich so viel?^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   So Dez 30, 2007 11:34 pm

keine ahnung warum du so viel schreibst..aber mir hilfts weiter^^

ich halte also fest: mit genügend hufen aus der richtigen richtung kann ich viel böse sachen machen.

ist dann nurnoch das mit den drachen und ähnlichen großen viechern...
ich hätte da an die konfrontation mit einem fiesen schamanen oder streitwagen gedacht. also entweder niederzaubern, damit die gors es leichter haben oder einfach überfahren^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
scheißewürfler
Fahrender Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Alter : 36
Ort : zu Hause
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Mo Dez 31, 2007 10:35 am

naja, streitwagen dürften es schwierig haben anzugreifen - kommt der drache doch mal locker 6" weiter als die und verursacht entsetzen. Moral ist nicht grad die stärke der tiermenschen^^ Und magie, das sie nen drachen damit tot machen haben sie auch nicht wirklich, aber drachenoger oder minotauren können das relativ gut Wink
Drachenoger 4 U Igitt, jetzt mach ich schon werbung für andere..
Ich denk mal so 2-4 streitwagen + 3-4 drachenoger und dann den rest mit gorherden auffüllen sollte sich ganz gut schlagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Di Jan 01, 2008 5:58 pm

also kann ich angriffszauberei bei der herde abhaken...schade eigentlich. als 40.000 spieler finde ich die grade sehr faszinierend^^
und streitwagen haben sich damit auch erledigt.
bleibt also nurnoch pure gewalt^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
scheißewürfler
Fahrender Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Alter : 36
Ort : zu Hause
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Mi Jan 02, 2008 2:24 am

ja bei 40k gibts auch nciht allzuviele möglichkeiten psi-kräfte zu bannen, bei warhammer ist es standard das ca die hälfte der sprüche gebannt werde, sind sie bei warhammer ja auch schwerer zu sprechen Wink
Die streitwagen würd ich dennoch reinnehmen, also ich spiel sogut wie nie gegen nen drachen. Streitwagen lohnen sich im grunde immer und selbst um zauberer wirst du nicht drumrum kommen, brauchst ja wenigstens was zum bannen Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Mi Jan 02, 2008 10:21 pm

is garnicht so einfach nen haufen mutantenpöbel auf die beine zu stellen...verdammt^^
wie siehts denn eigentlich mit riesen aus??
wären die in der lage effektiv was gegen großes getier auszurichten??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Do Jan 03, 2008 12:29 am

Riesen sind meiner Meinung nach die ungeschlagenen Monsterkiller. Wenn er in den Nahkampf kommt ist er in 90% der Fälle immer ecklig. Monster haben es echt schwer gegen einen Riesen.

_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
scheißewürfler
Fahrender Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Alter : 36
Ort : zu Hause
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Do Jan 03, 2008 11:09 am

hö? die attacken eines reisen gegen kleine ziele sind solide, gegen monster find ich sie eher bescheiden - Kopfnuss gegen 3 drachenoger und du kannst ihn im endeffekt rausnehmen^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Do Jan 03, 2008 1:20 pm

Drachenoger sind aber keine Monster. Gegen Monster ist er einfach nur geil und gegen Gleinzeug auch. Aber gegen Ogergroße Modelle ist der Riese wirklich bescheiden. Also wenn es geht diesen immer aus dem Weg gehen.

_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Do Jan 03, 2008 9:58 pm

also ist er theopraktisch genau das was ich suche... was um großes aus dem weg zu räumen, das ich mit ner masse an hufen nicht kleinbekomme.
seh ich das jetzt richtig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
scheißewürfler
Fahrender Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Alter : 36
Ort : zu Hause
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Fr Jan 04, 2008 2:47 am

solang es sich wirklich nur um 1 vieh handelt schon. Hab monster und ogergroße modelle jetzt einfach mal in eine schublade gesteckt, aber thomas hat da natürlich recht.
Obwohl mein schönestes erlebnis mitm riesen immer noch gegen Don war, mein riese erschlägt seinen. Seiner fällt auf meinen drauf und bricht ihm mit der aktion das genick. Ergebnis >>> 2 tote riesen , aber ich war der moralische sieger Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Fr Jan 04, 2008 10:33 pm

mmmhhh....okeee...
irgendwie scheint der riese nicht di beste wahl zu sein
was gibt denn das tiermenschen armeebuch noch so her-...
der shaggoth scheint ein wenig kompetenz im kleinhacken zu haben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
scheißewürfler
Fahrender Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Alter : 36
Ort : zu Hause
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Fr Jan 04, 2008 10:35 pm

also shaggoth find ich bestenfalls gegen skaven interessant. 300 punkte für eine unterstützungseinheit is n bissl teuer und einmal scheiße gewürfelt rennt er alleine weg. Große regimenter brauchste mit dem alleine nicht angehen, was mit dem riesen halt locker drin ist da er unnachgiebig ist Wink Also wenn ich die wahl zwischen riese und shaggoth hab nehm ich lieber den riesen, da spar ich mir auch noch ne elite auswahl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Fr Jan 04, 2008 10:38 pm

also doch riese...
oder gibt es gar ne möglichkeit irgend ein regiment derartig aufzuwerten (male, tute, fähnchen, chef, großer chef und n haufen ausrüstung....) um es nem drachen (oä.) gefährlich werden zu lassen???
so als alternative zum riesen praktisch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
scheißewürfler
Fahrender Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Alter : 36
Ort : zu Hause
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Fr Jan 04, 2008 10:40 pm

gibts nicht wirklich, außer halt auserkorene ritter aus der elite sektion, dann aber ohne champion und mit würfelglück Wink
Bzw. der eine gegenstand macht halt das ein monster in kontakt mit dem träger nicht zuschlagen darf, was halt den drachen aus dem spiel nimmt - das machts dann wiederrum recht einfach. Der drache muss halt nur wirklich an dem modell stehen, was in einer gorherde noch am wahscheinlichsten ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Fr Jan 04, 2008 10:47 pm

das überzeugt mich immer mehr vom riesen

also der riese im frontalangriff mit zielrichtung: großes getier
daneben zwei, drei streitwagen
die helden auch auf streitwägen
und sonst gorherden die überfälle starten...
kann das was werden??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Sa Jan 05, 2008 2:02 pm

Nein das kann nix werden, weil du bei Tiermenschen keine Option hast einen Helden auf Streitwagen zu stellen.
Ich würde dir auch den Riesen empfehlen, weil er einfach das besser Preis-Leistungs-Verhältnis im Gegensatz zum Shaggoth hat.
Das Problem was Herden heutzutage gegen Monster haben ist die Regel, dass sie sich 4breit aufstellen, also zumindest gegen eine Monsterbase und den Gliederbonus aber erst ab einer Brite von 5erhalten. Daher bleiben dir nur Standarte und Überzahl als passives Kampfergebnis und das kann ein Drache schnell mal reinholen.
Ich kann dir noch Centigors empfelen die sind echt nicht schlecht.

_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucky der Koch
Sergant
avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 29
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Sa Jan 05, 2008 6:20 pm

heißt das das Gorherden effektiv nie Gliederbonus erhalten????

oder nur gegen bestimmte gegner? scratch

Spiele selber mit dem Gedanken an eine Chaos armee bei Fantasy
und wollte da auch gorherden einsetzen deshalb interessiert mich das jetzt.

Ps: gibt es etwas das gegen 4 Drachenoger Spricht?
also eventuell irgendwelche fatalen Schwächen?
hab nur mal gegen die 4 von Normen gespielt die sind von meinem Moscha Block
in der ersten Nahkampfphase überannt worden obwohl er angegriffen hatte
(er hat allerdings echt grottich gewürfelt)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Sa Jan 05, 2008 8:28 pm

Nein Gorherden bekommen ganz normal Gliederbonus, sobald sie mind. 5breit pro Glied aufgestellt werden. Bei den meisten Gegner ist das ja auch der falle aber bei einzelnen Monstern oder Streitwagen, Helden usw. wo die Base nicht mind. 75mm breit ist stellen sich die Girherden halt nur 4breit auf und das reicht in der 7ten Edition nunmal nicht mehr für Gliederbonus.

Aslo eigentlich spricht nix gegen 4Drachenoger, abgesehen vielleicht die Punktkosten. Meiner Meinung nach ist denen ihre Aufgabe auch nicht große Regimenter frontal anzugreifen. Ich spiele nur 3Stück und die reichen eigentlich auch. Und mit deren Geschweindigkeit sind sie gute und sehr schlagkräftige Flankeneinheiten. Man kann die auch mal problemlos einer kleinen Einheit Ritter gegenüber stellen.

_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   So Jan 06, 2008 2:42 am

also riese und helden frontal...und den rest über hinterhalte
gut
jetzt muss ich nurnoch die erste liste schreiben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   So Jan 06, 2008 6:51 am

Glaube nicht, dass das was wird, denn wenn dein Chef am abkacken ist bevor du überhauapt ins Kriegshorn blasen konntest, dann haste garkeine Armee mehr. Du musst dem Gegner schon etwas mehr als Bedrohung bieten, bevor deinen herden aus dem Hinterhalt brechen zur Unterstützung.

_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   So Jan 06, 2008 9:13 pm

ok,
wie wärs da mit eoin paar schnellen sachen wie streitwagen oder centigors???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tristanes
Paladin
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Alter : 29
Ort : Thuringia
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   So Jan 06, 2008 10:33 pm

Schreib am besten mal ne Liste, die man dann auseinander nehmen kann.

_________________
Dita...

Wenn etwas so LAME ist, das du das Kotzen kriegst, spiel es selber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ttce.userboard.net
ScHwArZhErZ
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Ort : Ilmenau (sieht aus wies Auenland)
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   Mo Jan 07, 2008 4:22 am

das werd ich tun.
was isn mal ne gänge punktezahl (für eine anfängerarmee)???
bzw in was für einem rahmen bewegen sich denn kleine bis mittlere spiele bei warhammer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hörner und Hufe   

Nach oben Nach unten
 
Hörner und Hufe
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Einhörner decken
» Neuheiten im Spiel (05.10.11)
» Welches SMG brauche ich um sicher ein Einhorn zu bekommen???
» horn des überflusses und weitere schwarzmarkt-artikel
» Magic Moments Grafics

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tabletopclub Erfurt :: Warhammer Fantasy :: Armeelisten und Strategien-
Gehe zu: