Tabletopclub Erfurt

Willkomen im Forum des TTCE!
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Die Rettung eines Drachens!

Nach unten 
AutorNachricht
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Die Rettung eines Drachens!   Mo Mai 19, 2008 3:19 pm

All die Jenigen die am Wochende mit in Nidderau waren wiessen worum es sich handelt. Für alle Anderen einen kurzen Überblick. Die Meisten von euch sollten meinen Choasdrachen ja kenne, hier nochmal ein Bild zur Errinnerung!


So nun war ich ja am WE mit ihm mal wieder auf einem Turnier unterweg und stellte dabei am Morgen des zweiten Tages fest, dass mein Drache irgendwie weiter unter als am Anfang war. Der gesamte hintere Teil des Modells ist zwar ein Teil, aber es hat nach über einem Jahr nicht mehr die Überlast des kommpletten vorderen Teiles tragen können. Erst Zuhause ist mir das kommplette Ausmaß aufgefallen und es musste ein Entschluss her. Lasse ich das Modell so, wird es früher oder später den Boden küssen oder ganz abbrechen. Was also tun?

Auch wenn ich es hasse ein fertiges Modell nochmal bearbeiten zu müssen blieb mir wohl keine Wahl. Die Rettung eines Drachenn, steht also an! Nach längerem Überlegen kam ich dann zu dem Entschluss die Basegestalltung für dieses Problem auszunutzen. Damit sich das Modell nicht wieder nach dem Rüchbiegen absenkt, braucht es also eine Stütze. Da im vorden Bereich der Base bereits der Sockel einer Säule angebracht war und über diesem genau die Arme liegen wrd das der Ansatz zur Rettung. Nun brauchte ich nurnoch eine Säule! nach ca 5 s des umherwanderenten Blickes auf meinem Basteltisch sah ich auch schon die Lösung. Die Hülle der Bohrköpfe bietet eine Perfekte Grundlage für eine Säule und da sie auch noch Höhenferstellbar ist einfach genial für das "Projekt". Zum weiteren Stabielisieren bekam sie noch einen "Kern" aus einem stabielen Eisendraht zum Stiften und somit verankern in Base und Drache. So und nun die Bilder dazu. Ich werde hier dann die nächsten tage und Wochen die Fortschritte reinstellen, denn bis jetzt ist nur die Idee gebohren.






_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8


Zuletzt von Zwergnase am Mo Mai 19, 2008 4:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
powl
Knappe


Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   Mo Mai 19, 2008 3:59 pm

ich hoffe das projekt gelingt dir thomas!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   Mo Mai 19, 2008 4:42 pm

Danke dir Paul, glaub mir ich auch. das größte problem wird einfach die Bemalung so wieder hin zu bekommen, dass die bearbeiteten Stellen nicht zusehr auffallen.

_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tristanes
Paladin
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Alter : 29
Ort : Thuringia
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   Mo Mai 19, 2008 11:15 pm

Ich bin da zuversichtlich. Du schaffst das!

_________________
Dita...

Wenn etwas so LAME ist, das du das Kotzen kriegst, spiel es selber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ttce.userboard.net
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   Di Mai 20, 2008 2:05 pm

So nun ist die Säule mit Green und Brown-Stuff verkleidet. Stellt sich nur noch die Frage, ob ich im Baumarkt billig einen Handfreser bekomme um Rillen in die Säule zu fresen oder ob ich sie glatt lasse. Dem Drachen musste noch ein Arme gebrochen werden und die Hand entfernt um einen ordentlichen Winkel hin zu bekommen. Außerdem werden bei der Gelegenheit noch andere Mängel behoben wie Gussgrade oder zu früh endenen Schuppen.
Der Arm muss dann noch in Position gebracht werden-gestifftet und gestufft werden. dann folgt nurnoch das Bemalen, was wie schon erwähnt die größte Herausforderung wird. Alles in allem wird es dank Studium noch einige Tage dauern. Wenn sich also was tut erfahrt ihr es gleich.




_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
cadayron
Fahrender Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   Di Mai 20, 2008 7:30 pm

Such dir für die säule lieber nen holzwerkzeug. da gibt es welche genau für so eine aufgabe. ich denke ne fräse dürfte zu hart sein und zu grossen schaden anrichten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tristanes
Paladin
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Alter : 29
Ort : Thuringia
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   Di Mai 20, 2008 8:04 pm

Ich hab auch nen Miniaturdremel...

_________________
Dita...

Wenn etwas so LAME ist, das du das Kotzen kriegst, spiel es selber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ttce.userboard.net
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   Di Mai 20, 2008 8:29 pm

Der obere Teil des Armes ist jetzt auch mit Green Stuff bearbeitet.



_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   Di Mai 20, 2008 10:51 pm

So jetzt ist wieder alles zusammengebaut, bis auf den reiter und es muss "nurnoch" die Bemalung her. Die Säule werde ich einfach so glatt lassen.




_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zwergnase
Gralsritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 378
Alter : 31
Ort : Merseburg
Anmeldedatum : 10.12.07

BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   Mi Mai 21, 2008 9:56 pm

So jetzt ist er endlich wieder fit der "Kleine"!

Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, da es an der Figur eigentlich nichts verfälscht hat.




_________________
mfg Thomas
Legion des "Goldenen" Königs
21 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen

Bemalte Modelle der Vampirfürsten:
2008: 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Constantinius Corvus
Landsknecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Alter : 29
Ort : Erfurt
Anmeldedatum : 12.12.07

BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   Mi Mai 21, 2008 11:16 pm

nice
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Myspace.com/priest_of_absolution
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Rettung eines Drachens!   

Nach oben Nach unten
 
Die Rettung eines Drachens!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ziel 63 - Verkauf eines Pferds für mindestens 1 Pass
» Einbindung eines Forum in jimdo-Site
» Zusammenfassung aller Postings eines Tages/einer Woche per E-Mail an alle User?
» Zugriffsbeschränkung eines bestimmten Users
» Import eines Styles

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tabletopclub Erfurt :: Hobby :: Armeeprojekte-
Gehe zu: